Sturmschaden? Es regnet rein?

Rufen Sie an - wir kommen!

Tel.: 0731 / 711 0 300

Gute Dächer
zeichnen uns aus

Aktuelles

...Gute Dächer zeichnen uns aus!

...und machen natürlich auch gleich in der Nachbarschaft Werbung für uns! ...und daher kam eins zum anderen (Dach)...so das wir praktisch 3 Dächer in unmittelbarer Nachbarschaft hintereinander machen durften... und das Beste: Alle Eigentümer sind höchst zufrieden mit unserer schönen Arbeit. Das ist für uns die schönste Auszeichnung!

Platz da !....

...heisst es jetzt! ... und das ohne lästige Baugenehmigung und horrenden Kosten die eine "echte" Dachgaube nach sich zieht. Mit unserer VELUX Lösung "Raum" bauen wir auch Ihren Dachboden zum echten Wohnraum aus!  ....auf unseren Bildern fehlt natürlich noch die Innenverkleidung... Ein tolles Projekt, natürlich mit uns völlig unproblematisch umgesetzt! 

Fortbildungen, Schulungen und Seminare, ein endloses "dazu" lernen...

Auch die diesjährige, sehr kurze "Schlechtwetterperiode", wurde wieder intensiv genutzt, ob beim Dämmstoffhersteller "Puren"  in Abtsgmünd (bei dem hier wieder einmal deutlich wurde wie komplex in die Bauphysik eines Hauses bei der Dachsanierung eingegriffen wird....) oder aber bei betriebsinternen Schulungen, haben wir uns wieder weiter gebildet, um bei unseren Kunden immer das Bestmögliche geben zu können und uns so, von "günstigen" Mitbewerbern deutlich abzuheben...

Neues Rollgerüst bei der jährlichen Sicherheitsunterweisung

Natürlich haben wir auch diesen (sehr kurzen) Wintereinbruch genutzt um unsere jährliche Sicherheitsunterweisung durchzuführen...... im Zuge der üblichen Unterweisung haben wir uns dieses Jahr intensiv, mit dem wenige Wochen zuvor, neu beschaften Rollgerüst, beschäftigt. Mit der Aufbau- und Verwendungsanleitung konnten wir in der Halle schon mal die "ersten paar" Höhenmeter üben...  

Auch wir danken...

Wir bilden aus.. ...Den Besten!

Genau... wir bilden aus und unser bisheriger "Auszubildender" hat die Gesellenprüfung dieses Jahr als Innungsbester bestanden! Herzlichen Glückwunsch Ken, wir freuen uns mit Dir! Gerne steht Ken nun bereit, um auch bei unseren Kunden, sehr gute Spenglerarbeiten zu erbringen! 

Gerne unterstützen wir unsere ehrenamtlichen Retter!

...und zwar mit einer Spende für die über 500.- Euro teure Reanimationsübungspuppe "Ambu Man". Nun können die Retter der Wasserwacht Neu-Ulm, wieder üben üben üben... und das nun auch äußerst hygienisch, da bei der neuen Übungspuppe, die Gesichtsmasken bei jedem Retter ausgetauscht werden kann...

Weiter so !!

...sichtlich Stolz ist unser Azubi auf seine erste, komplett selbst hergestellte Kaminverkleidung. Gut gemacht! Mit knapp 2 Tagen Anfertigungszeit noch deutlich zu lange, aber was zählt ist die Qualität! …und die stimmt schon einmal! So konnte nach unserer Qualitätsprüfung die Kaminverkleidung auch ohne Vorbehalte beim Kunden montiert werden! Lieber Björn: Weiter so

Innovative neue Wege "fliegen"....

...ja Sie lesen richtig: Wir gehen keine neuen Wege, wir fliegen diese! Ab Januar 2017 bieten wir einen neuen und innovativen Service für unsere Kunden an: Ein augenscheinlicher Dachcheck mit unserer Profidrohne mit integrierter, hochauflösender Kamera! Natürlich halten wir uns an alle gesetzlichen Auflagen und haben u.a. eine Aufstiegsgenehmigung, eine separate ausreichend hohe Haftpflichtversicherung...

Gerne nehmen wir Ihr Dach "buchstäblich" unter die Lupe und können Ihnen so sehr detaliert z.B. Reparaturempfehlungen geben... Fragen Sie uns wir beraten Sie gerne über unseren aussergewöhnlichen Service!

Dieses Jahr ging es zum Betriebsausflug nach Tripsdrill....

bei leicht trüben, aber trockenem Wetter ging es dieses Jahr zum Betriebsausflug nach Tripsdrill! Eindeutiges Urteil: Tolle Sache!  ...schliesslich war die Sache auch toll geplant, denn an einem Wochentag, ausserhalb der Ferien, ....heisst es: KEINE Wartezeiten an den Fahrgeschäften! Vielen Dank an unsere tollen Mitarbeiter und nächstes Jahr...??? ...schauen wir mal!

Gründach mal anders...

dachten wir uns als wir an diesem schönen Objekt vorbei fuhren....  Gut, ein echtes begrüntes Flachdach geht anders und bereitet der Dachkonstruktion keine Sorgen, so wie es hier mit Sicherheit einmal sein wird, sondern bietet viele Vorteile, aber hübsch anzusehen war es schon... Übrigens, wenn Sie sich für ein begrüntes Dach interessieren sind wir natürlich auch dafür Ihr richtiger Ansprechpartner!

Wir sind TÜV geprüft!

Mit Ablegung einer theoretischen und praktischen Prüfung durch einen Prüfingenieur des TÜV sind wir nun TÜV geprüft! Beim Aufbaukurs Flachdach diesen Jahres, bei der Firma Wolfin konnten wir bestens unter Beweis stellen das wir wirklich Topleistungen auf dem Dach erbringen! In dem 2 Tage dauernden Kurs wurden natürlich auch wieder einmal viele Neuerungen durchgenommen. So sind wir weiterhin fit, für Bestleistungen bei unseren Kunden!

Neue, helle Werkstatt mit großem Lager!

Nachdem uns, unsere bisherige Halle durch den Vermieter wegen Eigenbedarf gekündigt wurde, hat sich doch alles innerhalb von nur 9 Monaten alles zum Besseren gewendet... so haben wir jetzt eine etwas größere, aber viel besser strukturierte Halle, in der wir einen schönen, hellen Werkstattbereich haben. Auch unser Lager ist nun mit vielen neuen Großregalen voll optimiert und kann mit dem zusätzlich beschafften Gabelstapler rationel be- und entladen werden. Eine echte Arbeitserleichterung für Alle!

 

Firmenstammsitz in neuem Licht (Farben)

Fast Mediteran gibt sich unser neu gestrichener Firmenstammsitz in Pfuhl in der Adlerstraße... Kommentare von einfach nur "Toll!" bis "soooo schön" freuen uns natürlich sehr... nach unserem Umzug der Werkstatt vom Krummenweg in den Maienweg in Pfuhl befinden wir uns voll im "Aufwind", zur Zeit wird einfach Alles immer noch ein Stück besser!

Schönes zum Jahresabschluß...

und noch vor dem großen Schnee, durften wir noch im Dezember von Hand anfertigen, anpassen und montieren. Herzlichen Dank hier nochmals an unseren Kunden, der uns in der Neugestaltung der Turmspitze freie Hand gelassen hat und dann von unserer neuen Lösung begeistert war. Auch uns macht es immer wieder Spaß, Dach- oder Turmspitzen zu entwerfen und anzufertigen. Mit diesem schönen Abschluß beenden wir das vergangene Jahr, bedanken uns bei unseren tollen Kunden und wünschen allen ein gutes neues Jahr!

Ist das Müll, kann das weg oder ist das…

 …schon historisch? Nun das fragten wir uns auch beim Anblick dieses „ historischen“ oder doch einfach uralten Daches. Aber egal wie es bezeichnet wird, wir würden eine Dachsanierung dringend empfehlen, denn dem nächsten Sturm ist es völlig egal, ob dieses Dach nun „historisch“ oder sonst irgendwie erhaltungswürdig ist. Der Sturm wird dann sicher für „Klarheit“ sorgen ob es nun neu gemacht werden muss oder (immer noch) nicht…

 

Schade das Ihr schon fertig seid…

…solche Sätze hören wir nun wirklich nicht oft. Aber wenn das von unseren Kunden nach Abschluß der Arbeiten kommt, ist das praktisch wie eine Auszeichnung! Gut, das Kunden sich oft bei uns für die gute Arbeit bedanken, ist schon sehr schön, aber das Sie es fast bedauern, wenn wir wieder weg sind, spricht für sich… Nun an dieser Stelle auch ein ganz besonderer Dank (mit Blumensträußle) noch einmal zurück liebe Familie Steiner, dies sagen insbesondere unsere Mitarbeiter die sehr herzlich von Ihnen versorgt wurden!
…schön wenn aus Kunden, gute Kunden werden oder sogar Freunde… und das ganz ohne Facebook…

Wieder einmal ging es hoch her, jedoch etwas anders als sonst war es…

…als wir bei der Schulung für Hubarbeitsgeräte bei der praktischen Ausbildung unter anderem noch in die 26 m Hubarbeitsbühne eingewiesen wurden. Der informierte Betrachter weiss… die waren doch schon auf der Nersinger Kirche mit fast 40 m Höhe zugange, jaja aber die EU… selten Freund der kleinen selbstständigen Dachdecker und Mittelständler, verlangt nun einen speziellen Bedienerausweis mit Abschlußprüfung. Den haben nun Vier von uns erfolgreich bestanden und in der Tasche. So können wir weiterhin, mit einem Ticken mehr Sicherheit im Wissen, auch wieder etwas schwierigere Aufträge, zur vollsten Zufriedenheit unserer Kunden ausführen!

Do-it-yourself und Heimwerker...

...haben auf dem Dach nun mal wirklich nichts zu suchen.  Denn dann kann es auch mal Lebensgefährlich werden wie unser Bild zeigt...

Nachdem wir das von einem Heimwerker "reingepfuschte" Dachfenster ausgebaut hatten und uns dieses Bild bot, jagte uns ein kalter Schauer über den Rücken... hier war der Schutzengel über Jahre beschäftigt, daß das Dach in diesem Bereich nicht einstürzt.... (F.d. Laien: Diese wild gesägte und gestückelte Balken- und Sparrenkonstruktion war völlig planlos "umgemodelt"  worden und dadurch massiv einsturzgefährdet!)

Und wieder kamen wir tüchtig in's schwitzen....

...die letzten Wochen liegen uns noch schwer in den Kochen, teilweise durch extreme Hitze, aber auch viele Hagel- und  Sturmschäden mussten innerhalb kurzer Zeit bewältigt werden und das alles zusätzlich, zum normalen Tagesgeschäft. Genau in der Zeit, in der viele Kollegen von uns "Handwerkerferien" haben. Wir nicht! Denn wir waren wieder einmal da für unsere Kunden, wenn Sie uns am meisten brauchen! ...So verstehen wir Service!

P.S.: ...Übrigens... und wieder hatten wir keinen einzigen Sturmschadeneinsatz an einem Dach das von uns neu ausgeführt wurde!

Investitionen motivieren und spornen an...

Mächtig Stolz sind unsere Mitarbeiter auf ihre neuen Kastenwägen.... nachdem unsere „Alten“ nun doch schon teilweise in die Jahre gekommen sind und es hier einigen Optimierungsbedarf gab, wurden die Erfahrungen zusammengetragen und die neuen Fahrzeuge so verbessert dass nun ein noch effizienteres Arbeiten ermöglicht wird. So wurden nun Fahrzeuge angeschafft, welche für den Transport auch von längeren Blechprofilen besser geeignet sind. Ebenso wurde ein von unseren Mitarbeitern getaufter „Catwalk“ auf dem Dach mit einer fest installierten Heckleiter montiert, um künftig schneller und sicherer lange Materialien auf den Dachträgern befestigen zu können. Bewährtes wurde teil wieder verwendet oder erweitert (Systemregaleinrichtungen für ein „sauberes“ Arbeiten sind bei uns schon lange selbstverständlich). Toll fanden Alle auch die neuen Schnellbefestigungskrallen für Leitern auf die Dachträger… Hier nochmals Danke an unsere Mitarbeiter, die ganz tolle Ideen einbrachten. Euch, allzeit gute Fahrt!

...und wieder zeigt sich unsere enorme Flexibilität nach den schweren Sturm- und Hagelschäden...

 denn seitdem haben wir bereits etliche Sturmschäden behoben oder konnten zumindest vorerst einen proversorischen Schutz erstellen um unsere Kunden schnellstmöglich wieder ein sicheres Dach über dem Kopf zu bieten. ...Sollte übrigens doch ein Kunde dabei sein den wir bei aller Eile "vergessen" haben, bitten wir hiermit gleich um Verzeihung, denn seit dem 1.Juli (Tag des Sturms) sind wir fast unentwegt im Einsatz, wie hier zum Beispiel auf der St. Ulrichkirche in Nersingen. Übrigens: Von den Kunden, die von uns in den letzten Jahren ein neues Dach bekommen haben, hat sich kein Einziger gemeldet.....

...wieder eine Weiterbildung...

Ein weiteres Seminar dieses Jahr haben Hr. Albert und Hr. Burkhardt zur Auffrischung und Intensivierung für Arbeiten mit Flüssigkunststoffen mit Bravour gemeistert. Denn komplexe Abdichtungsdetails im Flachdachbereich werden heute meist mit Flüssigkunststoffen gelöst. Aber auch ansprechende Oberflächenbeläge können mit TRIFLEX Flüssigkunststoffen ansprechende Lösungen ergeben.... Für uns kein Problem! Wir können das! ...mit aktueller Zertifizierung vom Hersteller!

Neues Projekt zeigt sich von der besten Seite!

Unsere kürzlich fertig gestellte Dachsanierung zeigt sich von Ihrer besten Seite! Das von uns mit einer hocheffektiven und energiesparenden Aufdachdämmung und dem wohl besten Dach, mit Prefa Dachplatten, ausgeführten Gebäude in der Karlstraße in Ulm, zeigt uns hier, gleich im ersten knallharten Winter, wie ein Dach aussehen sollte: Eiskalt! und das ist für uns die beste Auszeichnung, denn das bedeutet, daß an diesem Gebäude praktisch keine Energie mehr über das Dach verloren geht! ...und für unseren stolzen Bauherrn, heißt es alles richtig gemacht zu haben: Topberatung und Spitzendach von uns! Denn... gute Dächer zeichnen uns aus!

Sicherheit für uns und unsere Kunden!

Sicherheit wird bei uns praktiziert  und nicht nur davon gesprochen, deswegen war unser Führungsteam (1 Meister und 2 Obergesellen) dieses Jahr bei einer dreitägigen Schulung der Bauberufsgenossenschaft.... bei diesem Seminar in Illertissen Stand das Thema Sicherheit bei Dacharbeiten auf dem Plan. So wurden teilweise von uns bereits praktizierte Arbeitsabläufe bestätigt, aber auch Schwachstellen wurden aufgedeckt. Einstimmiges Fazit: Wir werden weiterhin unser Bestes geben und auch künftig "auf Nummer Sicher gehen" um zu verhindern das Arbeitsunfälle bei uns eine Chance haben!  Die jährlich stattfindende Sicherheitsunterweisung im Unternehmen wird dieses Jahr bestimmt auch für die restlichen Mitarbeiter noch interressanter werden!

Unser Blitzgerüst wird jetzt noch schneller...

Mit unserem neuen Spezialanhänger wird unser  bisher schon schnelles Blitzgerüst jetzt noch schneller... und das obwohl unser Blitzgerüst bisher seinen Namen schon voll verdiente, den unser Spezialgerüst ist bedeutend einfacher und schneller (und somit auch günstiger) aufgebaut wie ein Standardfassadengerüst. Jetzt, da es ständig verladen immer sofort bereit steht und nicht mehr jedesmal aus dem Lager geholt und dann erst auf einen Universalanhänger geladen werden muss, ersparen wir für uns und somit für unsere Kunden zusätzliche teuere Arbeitszeit! Wieder ein weiterer Vorteil für unsere Kunden!

Weiterbildung Velux

Auch dieses Jahr haben wir wieder zwei Mitarbeiter zur Weiterbildung zu Velux geschickt! So werden wir für unsere Kunden immer besser! Herzlichen Glückwunsch zum Velux Zertifikat!

10 Jahre im Betrieb

Für 10 jährige Treue zum Betrieb konnten wir uns dieses Jahr bei unserem Mitarbeiter Uwe Denzel bedanken. Hierfür wurde ihm sogar von der Handwerkskammer Schwaben eine Urkunde überreicht.

Lieber Uwe, vielen Dank für Deine guten Leistungen, mach bitte weiter so!

Keine Energie kostet auch in Zukunft nichts!

Die Solarbranche boomt…

hier hört man auch immer wieder Schlagworte wie Ökologisch, Energie zum Nulltarif, kostenlos heizen und andere Argumente die hoch werbewirksam vermarktet werden. Grundsätzlich völlig richtig, weiß auch Spenglermeister Gordon Franke aus Neu-Ulm. Nur warum viele Hausbesitzer teures Geld für Solaranlagen ausgeben und genau diese "kostenlos" gewonnene Energie DIREKT wieder "zum Dach rausheizen" fragt sich der Profi für Wärmedämmung im Dachbereich immer wieder.

"Den Kunden wird teilweise auf Teufel komm raus Solarenergie aufgeschwatzt", so der Chef des Fachbetriebes für Bedachungen und Dachdämmungen, nur selten wird wirklich Gebäudeumfassend beraten, es steht der Verkaufsabschluss der Solaranlage im Vordergrund, wo von hohe Effizienz, keinerlei Folgekosten und vieles mehr versprochen wird".

Sinnvoll und in der richtigen Reihenfolge modernisieren lautet hier die Devise

Würden sie einen Heizlüfter einschalten und gleichzeitig das Fenster aufmachen? Sicher nicht! Deswegen muss zuerst für eine bestmögliche Dämmung gesorgt werden, nachfolgend kann über solare Unterstützung nachgedacht werden, die Aufgrund des geringeren Energiebedarfs oft um einiges kleiner und somit günstiger ausfällt. So wird echte Effizienz, wirkliches Energiesparen und eine bestmögliche Ökologie erreicht. Des Weiteren kann dann die Solaranlage auf ein Dach gesetzt werden, welches nicht schon vor Ende der Lebenserwartung der Solaranlage erneuert werden muss (doppelter Aufwand)

Wo anfangen?

Wärme steigt bekanntlich noch oben und gerade deswegen sind schlecht gedämmte Dächer pure Energiefresser und wirken wie Kamine, Da die Dachfläche eines normalen Einfamilienhauses oft bis zu 50% der Außenfläche ausmacht, sollte also unbedingt mit dem Dach bei der Modernisierung und Dämmung begonnen werden. Denn dann kann auch die Solaranlage auf ein Dach gesetzt werden, welches nicht schon vor Ende der Lebenserwartung der Solaranlage erneuert werden muss (doppelter Aufwand)

In welchem Umfang sollte gedämmt werden?

Dächer die heute nach den Mindestanforderungen der neuen Energieeinsparverordnung erstellt werden sind gut, besser ist aber doch BESTMÖGLICH zu sanieren und modernisieren, schließlich kauft sich ja auch kaum noch jemand ein Auto mit Mindestausstattung. Bestmögliche Dämmung, hochwertige Materialien und bauphysikalisch durchdachte Lösungen sind hier das Richtige und bedeuten echtes Sparpotenzial für viele Jahrzehnte! Wenn im Zuge solch einer energetischen Dachsanierung auch noch Bedachungsmaterialien mit höchstmöglicher Sturmsicherheit gewählt werden, bedeutet dies zusätzlich Ruhe und Gelassenheit bei immer schlimmer werdenden Wetterkapriolen. "Genau hier zeigt sich unsere Stärke", so der 41 Jährige, mit dem nach eigenen Angaben: "kleinen, aber mit hoher Fachkompetenz und hoch motivierten Mitarbeitern, Dachfachbetrieb - FRANKE MEISTERBETRIEB Spenglerei und Dachdeckung-" Gerade für Privatkunden, die nichts von z. Bsp. bauphysikalischen Fehlern ahnen, sind wir der richtige Ansprechpartner um nicht Jahre später von fehlender Planung oder schlechter Ausführung eingeholt zu werden.